Vorträge

Eintritt

Die Kosten für Vorträge sind pro Besucher 3,00 € nach Anmeldung im MEDICON GESUNDHAUS, für Fördermitglieder (Ausweis) frei.

Veranstaltungsdauer

In der Regel beginnen Vorträge um 18:30 Uhr und dauern nicht länger als 45 bis 60 Minuten. Anschließend ist noch Zeit für Diskussionen. Im Rahmen ihrer Möglichkeiten stehen die Referenten auch für persönliche Fragen zur Verfügung.

Anmeldung

Ihre telefonische oder schriftliche Anmeldung sichert Ihren Platz.
Telefonisch unter der 0911/6418640 oder per E-Mail an info@medicon-gesundhaus.de

Vorträge Januar

Zeit: Dienstag, 18:30
Referent: Susanne Bauer

Für Schwangere und alle Hypnose-Interessierte bietet Susanne Bauer einen Eindruck in die wertvolle und effektive Hypnose als Kraftquelle während der Schwangerschaft und zur Geburtsvorbereitung. Der lebendige Vortrag schöpft aus Ihrer Praxiserfahrung und ermutigt Schwangere, sich durch natürliche Trancen ihrer individuellen Kompetenzen und Ressourcen bewusst zu werden, um die Schwangerschaft positiv zu beeinflussen und die Geburt aktiv mitzusteuern. Am Ende wird eine kurze Gruppen-Trance für alle Interessierte angeleitet. www.therapiekonzept-moegeldorf.de

Anmeldung:
Jetzt telefonisch anmelden unter: 0911 - 6418640. Sie können sich nachfolgend auch online anmelden. Wir lassen Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail zukommen.

Form
Anrede:
Anzahl
Personen:

* Die mit einem Sternchen markierten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Zeit: Donnerstag, 16:00
Referent: Dr. Oliver Ploss

icon medicon Das Thema dieser Veranstaltung ist ein Baustein des Regulationshauses

Weltweit haben ca. 24 Millionen Menschen mit Demenz-Erkrankungen vom Typ Morbus Alzheimer zu tun, in Deutschland zurzeit ca. 1,5 Millionen Menschen. Wenn sich die Verhältnisse nicht ändern und präventive Maßnahmen oder Strategien, den Ausbruch der Erkrankungen hinauszuschieben erfolglos bleiben, wird sich die Zahl der Demenzkranken im Jahr 2050 verdoppelt haben. Welche Formen von dementiellen Erkrankungen es gibt, welche Risikofaktoren die Erkrankung begünstigen können und welche naturheilkundlichen Therapieformen die Behandlung unterstützen, soll in dem Vortrag vorgestellt werden.

Anmeldung:
Jetzt telefonisch anmelden unter: 0911 - 6418640. Sie können sich nachfolgend auch online anmelden. Wir lassen Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail zukommen.

Form
Anrede:
Anzahl
Personen:

* Die mit einem Sternchen markierten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Zeit: Donnerstag, 19:15
Referent: Dr. Oliver Ploss

icon medicon Das Thema dieser Veranstaltung ist ein Baustein des Regulationshauses

Über die Ursachen des „Restless Legs Syndroms“, also das Phänomen der unruhigen Beine ist bis heute wenig bekannt, und so ist auch eine kausale Therapie bis heute nicht möglich. Zum Einsatz kommen u. a. Medikamente gegen Morbus Parkinson, gegen Epilepsie oder auch Arzneimittel zur Muskelentspannung. Auf Grund der starken Nebenwirkungen werden sie aber nur in schweren Fällen eingesetzt. In diesem Vortrag werden ganzheitliche naturheilkundliche Arzneimittel und Therapieformen vorgestellt, die Betroffenen helfen, die RLS-Beschwerden zu lindern.

Anmeldung:
Jetzt telefonisch anmelden unter: 0911 - 6418640. Sie können sich nachfolgend auch online anmelden. Wir lassen Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail zukommen.

Form
Anrede:
Anzahl
Personen:

* Die mit einem Sternchen markierten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Zeit: Dienstag, 18:30
Referent: Elisabeth Lommer

Viele Menschen glauben, dass die eigene Familie die notwendigen Entscheidungen und Maßnahmen treffen kann, wenn sie selbst durch Krankheit oder Unfall dazu nicht mehr in der Lage sind. Dies ist ein folgenschwerer Irrtum. Sie können aber Vorsorge treffen! Brauchen Sie ein Testament? Ein notarielles Testament hat viele, nicht immer bekannte Vorteile. Information und Aufklärung über die Notwendigkeit von Testament, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung.

Anmeldung:
Jetzt telefonisch anmelden unter: 0911 - 6418640. Sie können sich nachfolgend auch online anmelden. Wir lassen Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail zukommen.

Form
Anrede:
Anzahl
Personen:

* Die mit einem Sternchen markierten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Vorträge Februar

Zeit: Donnerstag, 18:30
Referent: Karin Fabritius

Die Wirbelsäule ist unser zentraler Statiker für den ganzen Körper – treten an ihr und bestimmten Schlüsselpunkten am Körper Disharmonien oder Blockaden auf, können diese zu einer Kettenreaktion auf allen Ebenen führen. Mit den alternativen Methoden Atlaslogie und S Punkt Methode® können sich manipulationsfrei und sanft Dysfunktionen auflösen lassen, eine körperliche Ausgewogenheit wiederhergestellt und die Regulierung der körpereigenen Selbstheilungskräfte erreicht werden. Erfahren Sie im Vortrag, welche Rolle die Schlüsselpunkte Atlas, Wirbelsäule, Becken u.v.m. für Ihr Wohlbefinden spielen und welche vielfältigen Möglichkeiten sich durch Atlaslogie und S Punkt Methode® ergeben können.

Anmeldung:
Jetzt telefonisch anmelden unter: 0911 - 6418640. Sie können sich nachfolgend auch online anmelden. Wir lassen Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail zukommen.

Form
Anrede:
Anzahl
Personen:

* Die mit einem Sternchen markierten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Zeit: Montag , 18:30
Referent: Michaela Shivananda

Holen Sie sich Ihre energetische Selbstverantwortung zurück und nutzen Sie die Chance dieser neuen Lebensphase! Hormon-Yoga ist ein Klassiker der natürlichen Therapie gegen Wechseljahresbeschwerden. Gereiztheit, Hitzewallungen, Schlaflosigkeit, Migräne, fehlende Libido…all diese Symptome sind auf die Abnahme der Östrogenproduktion des Körpers zurückzuführen. Hormonyoga reaktiviert nachweislich die Hormonausschüttung, verlängert die Fruchtbarkeit und verbessert das Körpergefühl.

Anmeldung:
Jetzt telefonisch anmelden unter: 0911 - 6418640. Sie können sich nachfolgend auch online anmelden. Wir lassen Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail zukommen.

Form
Anrede:
Anzahl
Personen:

* Die mit einem Sternchen markierten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Zeit: Donnerstag, 18:30
Referent: Jessica Kiefel

icon medicon Das Thema dieser Veranstaltung ist ein Baustein des Regulationshauses

Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises können sich an unterschiedlicher Stelle im Körper manifestieren: u.a. an Knochen, Muskeln und dem Bindegewebe. Zum rheumatoiden Formenkreis zählt eine Vielzahl an Erkrankungen. Einige davon gehören auch zu den autoimmunbedingten Erkrankungen. Diese gehen mit Schmerzen und Entzündungen am Bewegungsapparat einher und führen zu einer Funktionseinschränkung. Die Ursachen sind, wie bei den meisten Autoimmunerkrankungen, oft ungeklärt. Aus Sicht der Naturheilkunde scheint es möglich, den Verlauf der Erkrankung positiv zu beeinflussen. In diesem Vortrag erläutert Jessica Kiefel die unterschiedlichen Ansatzpunkte der ganzheitlichen Behandlung von Rheuma in der Naturheilpraxis.

Anmeldung:
Jetzt telefonisch anmelden unter: 0911 - 6418640. Sie können sich nachfolgend auch online anmelden. Wir lassen Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail zukommen.

Form
Anrede:
Anzahl
Personen:

* Die mit einem Sternchen markierten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Zeit: Donnerstag, 18:30
Referent: Heidi Czech

icon medicon Das Thema dieser Veranstaltung ist ein Baustein des Regulationshauses

Die körperliche und seelische Verfassung eines Menschen sind eng miteinander verbunden. So sieht die Weltgesundheitsorganisation Gesundheit als Zustand körperlichen und seelischen Wohlergehens. Das wurde bereits vor 140 Jahren von Dr. Wilhelm Heinrich Schüßler berücksichtigt. Er fand bei der Entwicklung seiner „Schüßler-Salze“ zu den körperlichen Beschwerden auch immer seelische Bezüge. Das Körper und Seele in enger Beziehung zueinander stehen, sieht man z. B. auch in der Wechselbeziehung zwischen guter Stimmung und großer Leistungsfähigkeit.

Anmeldung:
Jetzt telefonisch anmelden unter: 0911 - 6418640. Sie können sich nachfolgend auch online anmelden. Wir lassen Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail zukommen.

Form
Anrede:
Anzahl
Personen:

* Die mit einem Sternchen markierten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Zeit: Dienstag, 19:15
Referent: Julia Schwer

icon medicon Das Thema dieser Veranstaltung ist ein Baustein des Regulationshauses

Mit einem Beispiel aus der Natur wir die Bedeutung eines ausgewogenen Säure-Basen-Verhältnisses deutlich. Ein übersäuerter Waldboden schädigt die Bäume, die auf ihm wachsen; sie werden krank, im schlimmsten Falle sterben sie ab. Ihr Organismus reagiert ähnlich sensibel, wenn er übersäuert ist. Eine Übersäuerung behindert die Eigenregulation – und das kann auf Dauer zu Organerkrankungen führen! Was man dafür tun kann, die Ausgewogenheit im Säure-Basen-Haushalt (wieder) herzustellen – eine Grundvoraussetzung für Ihre Gesundheit! – erfahren Sie in diesem Vortrag.

Anmeldung:
Jetzt telefonisch anmelden unter: 0911 - 6418640. Sie können sich nachfolgend auch online anmelden. Wir lassen Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail zukommen.

Form
Anrede:
Anzahl
Personen:

* Die mit einem Sternchen markierten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Vorträge März

Zeit: Dienstag,
Referent: Simone Knorr

icon medicon Das Thema dieser Veranstaltung ist ein Baustein des Regulationshauses

Das Zusammenleben in der Familie ist für alle - Kinder-Eltern-Großeltern - immer wieder mit Herausforderungen verbunden. Gerade hier können Bach-Blüten eine natürliche und sanfte, nebenwirkungsfreie und dennoch wirkungsvolle Hilfe sein und Sie dabei unterstützen, das emotionale Wohlbefinden für sich selbst und Ihre Familie wiederherzustellen. Ein lebendiger Vortrag mit vielen anschaulichen Beispielen!

Anmeldung:
Jetzt telefonisch anmelden unter: 0911 - 6418640. Sie können sich nachfolgend auch online anmelden. Wir lassen Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail zukommen.

Form
Anrede:
Anzahl
Personen:

* Die mit einem Sternchen markierten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Zeit: Donnerstag, 18:30
Referent: Müserref Ilkinci

Die Niere öffnet sich in den Ohren und wenn das Nieren-Qi gesund ist, kann das Ohr alle Laute wahrnehmen. Das Nieren-Qi kann durch Stress, chronische Überarbeitung und auch emotionaler Anspannung erschöpft werden. Dies kann sich durch Tinnitus und Schwerhörigkeit äußern. Der Tinnitus ist mit den verschiedenen Methoden der TCM gut behandelbar. Je früher die Behandlung beginnt, desto größer sind die Chancen auf Heilung/Linderung. Auf Wunsch können Puls und Zungendiagnose durchgeführt werden. Ich freue mich auf Ihren Besuch.

Anmeldung:
Jetzt telefonisch anmelden unter: 0911 - 6418640. Sie können sich nachfolgend auch online anmelden. Wir lassen Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail zukommen.

Form
Anrede:
Anzahl
Personen:

* Die mit einem Sternchen markierten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Zeit: Montag , 16:00
Referent: Dr. Oliver Ploss

icon medicon Das Thema dieser Veranstaltung ist ein Baustein des Regulationshauses

Über die Ursachen des „Restless Legs Syndroms“, also das Phänomen der unruhigen Beine ist bis heute wenig bekannt, und so ist auch eine kausale Therapie bis heute nicht möglich. Zum Einsatz kommen u. a. Medikamente gegen Morbus Parkinson, gegen Epilepsie oder auch Arzneimittel zur Muskelentspannung. Auf Grund der starken Nebenwirkungen werden sie aber nur in schweren Fällen eingesetzt. In diesem Vortrag werden ganzheitliche naturheilkundliche Arzneimittel und Therapieformen vorgestellt, die Betroffenen helfen, die RLS-Beschwerden zu lindern.

Anmeldung:
Jetzt telefonisch anmelden unter: 0911 - 6418640. Sie können sich nachfolgend auch online anmelden. Wir lassen Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail zukommen.

Form
Anrede:
Anzahl
Personen:

* Die mit einem Sternchen markierten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Zeit: Montag, 19:15
Referent: Dr. Oliver Ploss

icon medicon Das Thema dieser Veranstaltung ist ein Baustein des Regulationshauses

Die Polyneuropathie bezeichnet das Vorhandensein einer Erkrankung, welche Nervenfasern (außerhalb von Hirn und Rückenmark) erfasst, wobei mehrere Nervenfasern betroffen sein können. Im Gegensatz dazu spricht man von einer Mono-neuropathie, wenn ein einzelner Nerv – etwa durch Verletzung (Schnitt, Stich, usw.), betroffen ist. Am häufigsten treten die Beschwerden symmetrisch auf, im Bereich von Unterschenkel/Fuß bzw. Unterarm/Hand, man spricht dann von einer strumpf- bzw. handschuhartigen Verteilung, wobei in der Regel Beine stärker betroffen sind als Arme. Zu den wichtigsten Symptomen zählen: • kribbeln, Ameisenlaufen (häufig zu Beginn; in Ruhe auftretend, vor allem in der Nacht) • Missempfindungen, Schmerzen, Fußsohlenbrennen • Schmerzende Muskelkrämpfe Zu den häufigsten Auslösern einer Polyneuropathie zählen: • Diabetes mellitus • Alkoholmissbrauch • Nierenschwäche, Lebererkrankung • Schilddrüsenunterfunktion • Medikamente oder Toxine, Mangelernährung • Entzündungen • Autoimmunerkrankungen • Im Gefolge mancher Krebsleiden • Genetisch bedingt In bis zu 17 Prozent der Fälle bleibt die Ursache jedoch unklar.

Anmeldung:
Jetzt telefonisch anmelden unter: 0911 - 6418640. Sie können sich nachfolgend auch online anmelden. Wir lassen Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail zukommen.

Form
Anrede:
Anzahl
Personen:

* Die mit einem Sternchen markierten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Zeit: Dienstag, 18:30
Referent: Adelhaid Knobloch

Mit zunehmendem Alter ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sich auch unsere Lebensumstände verändern. Unsere Kinder gründen Ihre eigenen Familien. Vielleicht bewältigen wir unsere gewohnten Aufgaben nicht mehr und ein Umzug steht ins Haus. Wir verlieren Gewohnheiten und evtl. auch Freundschaften. Krankheiten können uns einschränken und unsere Lebensplanung muss an die Umstände angepasst werden. Mit diesen Veränderungen sollen wir uns arrangieren, aber was, wenn sich das Gefühl des Haderns einschleicht, oder wir uns einsam und alleine fühlen? Es gibt viele Möglichkeiten dies im Vorfeld zu verhindern, indem wir unser eigenes Potenzial nutzen um unser Leben aktiv mit zu gestalten. Möglichkeiten und Vorschläge werden in diesem Vortrag aufgezeigt. Im Anschluss beantworte ich gerne Ihre Fragen.

Anmeldung:
Jetzt telefonisch anmelden unter: 0911 - 6418640. Sie können sich nachfolgend auch online anmelden. Wir lassen Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail zukommen.

Form
Anrede:
Anzahl
Personen:

* Die mit einem Sternchen markierten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.