Älteres Paar Wandern im Sonnenuntergang

Fit im Alter

20.03.2015

Gesund und fit altern: typische altersbedingte Krankheiten wie z. B. Rheuma und Diabetes, aber auch andere Begleiterscheinungen erschweren das Älterwerden. Daher ist es wichtig, bereits frühzeitig vorbeugende Maßnahmen zu treffen, sich einen gesunden Lebensstil „anzutrainieren“ und diesen auch beizubehalten.

Die wesentlichen Grundlagen bilden hierbei:

Sport: ausreichend Bewegung und Gymnastik fördern die Beweglichkeit im Alter. Eine starke Muskulatur unterstützt zudem die Knochen und kann so vorbeugend gegen Osteoporose wirken.

Osteoporose: Im Volksmund auch als Knochenschwund bekannt, ist eine Skeletterkrankung die zu einer Abnahme der Knochendichte führt. Bedingt wird dies durch einen erhöhten Abbau der Knochensubstanz und –struktur.

Knochendichtemessung: mit Hilfe einer Knochendichtemessung kann die Stabilität der Knochen überprüft werden. Dies erfolgt per Ultraschall und ohne jegliche Strahlenbelastung. Regelmäßig werden Messungen in einzelnen MEDICON Apotheken durchgeführt.

Um die Knochen gesund zu halten, sind vor allem Vitamin C und D hilfreich. Fragen Sie uns danach!

Ernährung: Vitamine, Nährstoffe und eine vollwertige Kost versorgen den Körper mit allen wichtigen Mineral- und Nährstoffen.

Gesunder Lebensstil: Alkohol und Nikotin führen nicht nur zu einer frühzeitigen Hautalterung, sondern sind pures Gift für den Körper.

Gehirnjogging: nicht nur der Körper, auch der Geist muss fitgehalten werden. Regelmäßiges Gehirntraining hilft dabei, die grauen Zellen auf Trab zu halten. Die Einnahme von Gingium Tebonin kann Ihnen dabei helfen, auch geistig fit zu bleiben. Wir beraten Sie gerne dazu.