Heißer Punsch für kalte Tage

Im Winter plagen wir uns oft mit kalten Füßen und Händen. Daher haben wir das passende Rezept für Sie, wie Sie schnell wieder auf Temperatur kommen. Unser alkoholfreier Punsch wird mit Tee und Saft zubereitet. Weihnachtliche Gewürze verleihen ihm das gewisse Etwas und machen ihn so bei Groß und Klein beliebt:

 

 

Die positiven Eigenschaften von Zimt.

Wussten Sie schon:

Zimt: Die Rinde des tropischen Zimtbaumes ist ein altbekanntes Naturheilmittel. Es regt den Stoffwechsel an und reguliert den Blutzuckerspiegel. Wussten Sie schon, dass es auch Zimtblüten gibt? Sie ähneln vom Aussehen Gewürznelken und sind vom Geschmack noch etwas feiner und facettenreicher als die Rinde.


Zubereitung

1 Liter Sidroga Früchtetee Granatapfel (erhältlich in Ihrer MEDICON Apotheke)
1 Liter Apfelsaft (naturtrüb)
1 Zitrone
2 Orangen (unbehandelt)
1 Stange Zimt oder 6 Zimtblüten
5 Gewürznelken
1 Prise Muskatnuss
Nach Geschmack: brauner Zucker
Alkoholfreier Punsch

Bereiten Sie einen Liter Sidroga Früchtetee Granatapfel zu und lassen Sie den Tee ausreichend lange ziehen. Geben Sie anschließend den Tee zusammen mit dem Apfelsaft, dem Saft der Zitrone und den Gewürzen in einen Topf.

Erhitzen Sie den Punsch langsam und schneiden Sie die Orangen in Scheiben. Achten Sie darauf, dass es sich um unbehandelte Orangen handelt. Geben Sie die Orangenscheiben mit in den Topf. Erhitzen Sie den Punsch bis zum Siedepunkt – er darf jedoch nicht kochen!

Nach Geschmack kann noch brauner Zucker hinzugefügt werden.

Optional: Für eine alkoholische Variante einfach 125 ml braunen Rum unterrühren.

Zum Servieren können Sie je eine Zimtstange sowie Orangenscheibe in jede Tasse geben.

Viel Spaß beim Aufwärmen.