Leichter Wrap mit Hähnchen & Mango-Chutney

Gerade bei diesen heißen Temperaturen ist den meisten eine leichte Mahlzeit lieber. Dieses Rezept ist lecker, leicht und ideal zum Mitnehmen geeignet!
Viel Spaß beim Nachkochen – wir wünschen „Guten Appetit“.

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

  • 2 Kleine Römersalate
  • 2 Karotten
  • 4 große Weizen-Wraps
  • 4-6 EL Mango-Chutney
  • 1 Avocado
  • 200 g Hähnchenbrust
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Salat putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Die Karotten schälen, waschen und grob raspeln. Das Fleisch kurz anbraten.
  2. Anschließend die Wraps nacheinander in der Mikrowelle für ein paar Sekunden erwärmen.
  3. Das Mango-Chutney auf den Wraps verteilen. Nun die Wraps mit Salat, Möhrenraspeln, Avocado-Scheiben und den angebratenen Hähnchenbrust-Stückchen belegen. Nach Geschmack würzen.
  4. Die Seiten der Wraps nach Innen einschlagen, die Wraps fest aufrollen und schräg durchschneiden. Die Enden mit einem Stück Pergamentpapier umwickeln.
  5. Fertig ist der leichte und erfrischende Proviant für unterwegs!

Wir wünschen einen guten Appetit!


Übrigens: Wussten Sie schon?

Obwohl Mangos herrlich süß sind und deshalb viel Zucker enthalten, sind sie sehr gesund: Sie steckt voller Vitamine und Mineralien, die unter anderem wertvoll für das Immunsystem und die Zellerneuerung sind.
Tipp: Sogenannte Flugmangos konnten länger reifen als Obst, das mit dem Schiff transportiert wurde. Das sorgt für einen intensiveren und süßeren Geschmack!