Mit nur EINER Übung zur Wohlfühl-Strandfigur

Es gibt zahlreiche Work-out-Programme, um den Körper zu straffen. Aber wer kann sich schon alle Positionen und Haltungen merken? Die Lösung ist ganz einfach: Merken Sie sich von jetzt an nur noch EINE Übung!

Den Plank. Zu Deutsch: Der Unterarmstütz.

Auf den ersten Blick sieht diese Übung harmlos aus, aber sie hat es in sich. Nach ein paar Sekunden wird es wirklich anstrengend. So machen Sie es richtig:

... und los geht's:

Legen Sie eine Sportmatte bereit. Für einen festen Halt sollten Sie Sportschuhe tragen.

  • Legen Sie sich auf den Bauch
  • Die Unterarme am Boden abstützen
  • Die Ellenbogen befinden sich unterhalb der Schultern
  • Ihre Arme ergeben einen rechten Winkel
  • Bauch fest anspannen und Körper nach oben drücken
  • Halten Sie Ihren Körper gerade
  • Die Fußsohlen stehen senkrecht
  • Achten Sie darauf, dass Ihr Po weder hoch- noch herunterrutscht

Halten Sie die Position für 30 Sekunden. Kleine Pause. Übung mindestens drei Mal wiederholen.

Der Plank erfordert viel Kraft in den Armen und Schultern, den tiefen Bauchmuskeln, dem Po und den Beinen. Somit wird er zur perfekten Übung für Ihre Strandfigur.

Probieren Sie es aus!