Famulatur für Pharmazie-Student*innen

Du studierst Pharmazie und bist auf der Suche nach einem Platz für deine Famulatur? Sammle Eindrücke und Erfahrungen bei MEDICON.

Famulatur bei MEDICON

Was Dich erwartet:

  • Einblicke in die täglichen Arbeitsabläufe einer Apotheke
  • Sammeln erster Erfahrungen im Hinblick auf die Kundenberatung, den Verkauf und das Labor
  • Kennenlernen der MEDICON Philosophie rund um das Thema Natürlich und Ganzheitliche Pharmazie
  • Inhouse Schulungen

Aufgaben und Tätigkeiten

Die Famulatur richtet sich an alle PTA-Schüler*innen und Pharmaziestudent*innen, die auf der Suche nach einem spannenden Praktikumsplatz sind. Du erhältst während dem Praktikum erste Einblicke in das tägliche Apothekengeschäft. So sammelst Du praktische Erfahrungen. Dank eines starken Teams lernst Du schnell die neuen Strukturen und Arbeitsprozesse kennen.
 

Hier kannst du Praktikumsberichte finden. Famulanten erzählen von ihrer spannenden Zeit bei MEDICON.

Das solltest Du mitbringen:

  • Kundenorientierung und Kommunikationsfähigkeit
  • Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • Teamfähigkeit

Weitere Informationen

Da uns immer wieder Fragen rund um dieses Thema erreichen, haben wir hier Eure Fragen kurz zusammengefasst:

FAQ zum Thema:

Es handelt sich um ein Praktikum, das begleitend zur PTA-Schule bzw. zum Pharmaziestudium absolviert wird.

Das schulbegleitendes Praktikum für PTA-Schüler*innen beträgt: 4 Wochen in der öffentlichen Apotheke (160 Stunden).

Die Famulatur für Student*innen der Pharmazie beträgt: 8 Wochen, davon müssen mind. 4 Wochen der Famulatur in der öffentlichen Apotheke absolviert werden. Die verbleibenden 4 Wochen der Famulatur können – müssen aber nicht in der Apotheke absolviert werden, sondern können z.B. auch in der Pharmaindustrie gemacht werden.

Es wird wochenweise abgeleistet. Es kann dazu auch die Zeit vor Beginn der PTA-Schule oder des Pharmaziestudiums genutzt werden. Im Rahmen der PTA-Ausbildung kann die Famulatur frühestens ab August vor Schulantritt im September absolviert werden.

Die Teilnahme ist in der Ausbildungsordnung für PTAs und der Studienordnung für Pharmaziestudierenden fest vorgeschrieben.

Neben der offiziellen Ausbilungsordnung empfehlen wir allen jungen Menschen möglichst früh ein Praktikum zu absolvieren um zu verstehen, ob die Arbeit wirklich zu einem passt. Durch eine Famulatur gewinnt man wichtige Einblicke in das Alltagsleben von PTAs bzw. der Apotheker:innen, die idealerweise die Berufswahl festigen sollten.

Die bayerische Apothekenkammer weist auf ihrer Homepage darauf hin, dass es keine Bezahlung gibt.

NEU: Wenn Du allerdings Dein Praktikum in einer der MEDICON Apotheken machst, erhältst Du für 4 Wochen 500 Euro ohne Abzüge.

In allen MEDICON Apotheken in Nürnberg, Fürth, Erlangen, Zirndorf, Oberasbach, Lauf, Schwabach, Bamberg, Ansbach, Stein, Schweinfurt.

Da die Plätze für eine bezahlte Famulatur begrenzt sind, ist eine frühe Bewerbung von Vorteil.

NEU für Famulant*innen in den MEDICON Apotheken:

Die Vergütung für die Famulatur - egal ob für Pharmaziestudierende oder PTA-Schüler*innen – liegt bei den MEDICON Apotheken bei 500 Euro (ohne Abzüge, rein netto) für 4 Wochen.

Für Pharmaziestudierende, die ihre 8 Wochen absolvieren möchten heißt das:

Bei MEDICON werden 1000 Euro (ohne Abzüge, rein netto) für 8 Wochen als Vergütung bezahlt.

Bewirb Dich jetzt!

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Deine Kontaktaufnahme. Schicke Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse per E-Mail an Carmen Dümmler: bewerbung@medicon-apotheke.de oder nutze unser Onlineformular. Bei Fragen erreichst Du uns unter der 0911 / 81 00 88 0.


Du möchtest noch mehr wissen?

Neugierde ist immer gut.

Erfahre mehr

E-Rezept
einlösen!