Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Vorträge

Eintritt

Die Kosten für Vorträge sind pro Besucher 3,00 € nach Anmeldung im MEDICON GESUNDHAUS, für Fördermitglieder (Ausweis) frei.

Veranstaltungsdauer

In der Regel beginnen Vorträge um 18:30 Uhr und dauern nicht länger als 45 bis 60 Minuten. Anschließend ist noch Zeit für Diskussionen. Im Rahmen ihrer Möglichkeiten stehen die Referenten auch für persönliche Fragen zur Verfügung.

Anmeldung

Ihre telefonische oder schriftliche Anmeldung sichert Ihren Platz.
Telefonisch unter der 0911/6418640 oder per E-Mail an info@medicon-gesundhaus.de

Vorträge Juni

Zeit: Donnnerstag, 19:00
Referent: Angelika Erben

Wir denken immer - jede Sekunde unseres Lebens, bewusst oder unbewusst, sowohl positiv als auch negativ. Positive Gedanken erzeugen positive Gefühle. Negative Gedanken erzeugen negative Gefühle. Wie wichtig ist es, was/wie ich über mich denke? Gibt es einen Zusammenhang zwischen dem Denken und körperlichen Auswirkungen? Stimmt es, dass Optimisten mit Krankheiten wesentlich besser zurechtkommen als Pessimisten? Kann ich mein Leben durch meine Gedanken verändern? Diese Fragen und weitere interessante Zusammenhänge rund um dieses weitreichende Thema und dessen Einfluss auf unser Leben, werden in diesem Vortrag erläutert. Ich freue mich auf ein interessiertes Publikum!

Anmeldung:
Jetzt telefonisch anmelden unter: 0911 - 6418640. Sie können sich nachfolgend auch online anmelden. Wir lassen Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail zukommen.

Form
Anrede:
Anzahl
Personen:

* Die mit einem Sternchen markierten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Vorträge Juli

Zeit: Donnnerstag, 16:00
Referent: Dr. Oliver Ploss

icon medicon Das Thema dieser Veranstaltung ist ein Baustein des Regulationshauses

Weltweit haben ca. 24 Millionen Menschen mit Demenz-Erkrankungen vom Typ Morbus Alzheimer zu tun, in Deutschland zurzeit ca. 1,5 Millionen Menschen. Wenn sich die Verhältnisse nicht ändern und präventive Maßnahmen oder Strategien, den Ausbruch der Erkrankungen hinauszuschieben erfolglos bleiben, wird sich die Zahl der Demenzkranken im Jahr 2050 verdoppelt haben. Welche Formen von dementiellen Erkrankungen es gibt, welche Risikofaktoren die Erkrankung begünstigen können und welche naturheilkundlichen Therapieformen die Behandlung unterstützen soll in dem Vortrag vorgestellt werden.

Anmeldung:
Jetzt telefonisch anmelden unter: 0911 - 6418640. Sie können sich nachfolgend auch online anmelden. Wir lassen Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail zukommen.

Form
Anrede:
Anzahl
Personen:

* Die mit einem Sternchen markierten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.