Gesunde Brotbox Ideen

Was kommt heute in die Brotbox?
Vor dieser Herausforderdung stehen Eltern jeden Tag.

Damit Ihr Kind in der Schule fit und konzentriert bleibt, sollten ausgewählte Sachen in der Brotbox einen Platz finden. Wichtig sind Lebensmittel, die den Kindern genug Energie geben, um konzentriert durch den Schulalltag zu kommen.

  • Robuste Brotdose (verzichten der Umwelt zuliebe auf Einwegverpackungen, wie Alufolie oder Plastiktüten)
  • Kindgerechter Verschluss (am besten einen Deckel, der nicht lose ist und leicht verloren geht)
  • Unterteilungen sind super (alternativ können auch kleinere Dosen in die große Dose integriert werden)

Was kommt rein?

Für eine ausgewogene und gesunde Ernährung sollen unterschiedliche Nahrungsmittel im richtigen Verhältnis enthalten sein.

Die Grundbestandteile sind:

  • Getreideprodukte
  • Milch- oder Milchersatz-Produkte
  • Obst und Gemüse.

Versuchen Sie, möglichst wenig Fleisch- und Wurstwaren zu verwenden, da diese viele Zusatzstoffe enthalten. Klassische Kinderprodukte (wie z.B. Fruchtquetschies, Milchschnitte etc.) enthalten meist sehr viel Zucker und verursachen viel Müll.

Kleiner Tipp:

Super als Pausensnack eignen sich auch Mahlzeiten vom Vortag. Zum Beispiel Getreideküchlein, Wraps oder gerollte Pfannkuchen. Überlegen Sie mit Ihrem Kind gemeinsam, was es zur Pause gerne essen möchte und seien Sie kreativ ;-)

Ideensammlung

Es gibt eine große Auswahl an Broten und Brötchen:

  • Knäckebrot
  • Brotscheiben in versch. Sorten
  • Toast
  • Sandwiches
  • Bagels
  • Brezeln
  • Blätterteig
  • uvm.
  • Rohkost (Gurken, Paprika, Tomaten, Karotten, Kohlrabi)
  • Obst (vielleicht auch mal als Spieß zum Abknabbern)
  • Gemüsetaler
  • Nussschälchen, Nuss-Mix
  • Naturjoghurt mit Nüssen und Müsli
  • Obstquark
  • Käsewürfel

Der Durst wird am besten mit Wasser oder Saftschorlen (wenig Saft, viel Wasser) gelöscht. Nicht geeignet sind Getränke mit viel Zucker wie Softdrinks oder reine Säfte.

E-Rezept
einlösen!