Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Sommerlicher Couscous-Salat

In der orientalischen Küche ist Couscous seit Jahrhunderten ein traditionelles Grundnahrungsmittel und auch bei uns gewinnt das Getreideprodukt immer mehr an Beliebtheit. Er schmeckt sowohl warm als Beilage zu Gemüse und Curry, als auch kalt in Salaten. Couscous lässt sich schnell und einfach zubereiten und kann vielseitig eingesetzt werden.

Unser Couscous-Salat ist eine gesunde Mahlzeit, perfekt zum Mitnehmen und Aufwärmen.

Zubereitungszeit: ca. 20 min

  • 200 g Couscous
  • 300 ml kochendes Wasser
  • 2 EL in Ringe geschnittene Frühlingszwiebel
  • 1 klein gehackte Paprika
  • 1/2 klein geschnittene Zucchini
  • 2 EL klein gehackte Gurke
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL frisch gehackte Petersilie
  • 3 EL frisch gepresster Zitronensaft
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1/2 TL Paprikapulver edelsüß
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

     

  1. Couscous in einer Schüssel mit kochendem Wasser übergießen und ca. 10 Minuten quellen lassen.
  2.  

  3. Paprika-, Zucchini- und Frühlingszwiebelstücke in Olivenöl 4 Minuten andünsten.
  4.  

  5. Gebratenes Gemüse mit Restöl aus der Pfanne zum Couscous geben.
  6.  

  7. Gurkenstücke und Petersilie unterrühren.
  8.  

  9. In einer Schüssel Zitronensaft, Tomatenmark, Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Pfeffer verrühren und in die Couscous-Mischung geben.
  10.  

  11. Nach Bedarf mit Salz und Pfeffer nachwürzen.
  12.  

  13. Falls der Salat zu trocken wirkt, kann optional noch etwas Olivenöl oder Zitronensaft ergänzt werden.
  14.  

  15. Der Couscous-Salat kann sofort warm genossen oder zum Durchziehen noch etwas stehen gelassen werden.
  16.  

Im Kühlschrank ist der Salat verschlossen ein paar Tage haltbar.

Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit!

Übrigens: Wussten Sie schon?

Couscous enthält einen geringeren Anteil an Kalium als Obst, Nüsse oder Vollkornbrot. Aber in Kombination mit frischem Gemüse kann er sich positiv auf Nerven, Herz und Muskeln auswirken. Zusätzlich liefert Couscous noch Magnesium und B-Vitamine.