Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Intakter Darm = starkes Immunsystem

Im ersten Mament klingt es widersprüchlich: Das Immunsystem hat die Aufgabe Erreger wie Viren, Bakterien und Pilze abzuwehren und nun soll gerade der Darm mit all seinen Bakterien unsere Abwehr unterstützen? Ganz genau! Und es geht noch weiter, denn etwa 80 %! der menschlichen Immunleistung werden maßgeblich vom Darm beeinflusst.

Mit seinen Zotten und Ausstülpungen bildet unser Darm eine unvorstellbar große Oberfläche vergleichbar mit der Fläche von zwei Tennisplätzen. Gleichzeitig darf jedoch nicht Tür und Tor geöffnet sein für Keime aller Art. Spannend: Der Darm verfügt über mehr Abwehrzellen als Haut und Atemwege zusammen! Wissenschaftler unterscheiden dabei 3 Barrieren: die Darmschleimhaut, das Mikrobiom (=Darmflora mit Billionen guter Bakterien) und das Darm-assoziierte-Immunsystem (GALT). Letzteres ist ein Bestandteil des Lymphsystems, wodurch bereits im Darm Fremdstoffe erkannt und vernichtet werden können. Dieses Wissen teilt der Darm dann mit dem restlichen Körper. Die guten Darmbakterien sind die Trainings-Partner des Immunsystems und halten es kurz gesagt "auf Trab". Ein dichter Bakterienrasen kann verhindern, dass sich unerwünschte "Feinde" ansiedeln. Bakterien unterstützen den Abbau von Toxinen und bilden bestimmte Vitamine (z. B. Folsäure, Vitamin B12, Vitamin K). Je vielfältiger das Mikrobiom, desto besser kann das Immunsystem arbeiten. Eine ausgewogene abwechslungsreiche mit gesunden Ballaststoffen ist hier das A und O. Zusätzlich können ausgewählte Probiotika einen wichtigen Beitrag für die Darmgesundheit und damit für unser Immunsystem leisten, wie diverse Studien aus den letzten Jahren zeigen konnten. Auch für den Darm gilt: Niemals mit Kanonen auf Spatzen schießen. Nutzen Sie unser Wissen für Ihre persönliche Darmgesundheit!

Milchsäurebakterien sind wichtige Vertreter einer gesunden und stabilen Darmflora. Sie fördern das saure Milieu im Darm und unterstützen zusammen mit dem Vitamin Biotin die Darmbarriere. Eine intakte Darmbarriere hilft dem Körper, dass weniger unerwünschte Bakterien unseren Körper belasten und schwächen können. Eine besonders hohe mikrobiologische Aktivität mit mindestens zehn Milliarden koloniebildenden Einheiten weist SymbioLact® PLUS auf, das sechs Stämme Milchsäurebakterien enthält: Bifidobacterium lactis, Lactobacillus acidophilus, L. rhamnosus, L. paracasei,
L. salivarius und Lactococcus lactis. Das Nahrungsergänzungsmittel kommt als vegetarische Kapsel daher - ohne Titandioxid! Daneben liefert SymbioLact PLUS das Vitamin Biotin, das die normale Funktion der Darmschleimhaut unterstützt.

E-Rezept
einlösen!