Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

11 Natürlich-Tipps gegen Kopfschmerzen

Das schaffen Sie selbst:

  • Vermeiden Sie Stress und achten Sie auf eine regelmäßigen Schlafrhythmus.
  • Trinken Sie ausreichend, mindestens 2 Liter pro Tag.
  • Führen Sie ein Kopfschmerztagebuch.
  • Treiben Sie Sport (Radfahren, Schwimmen, autogenes Training).
  • Achten Sie auf eine basenreiche biologisch-vollwertige Kost (Kartoffeln, Gemüse, Salat, sonnenreife Früchte, kaltgepresste Öle, Kräutertee).
  • Reduzieren Sie den Verzehr von tierischen Produkten auf ein Minimum, bzw. stellen Sie Ihre Ernährung auf eine rein pflanzliche Kost um.
  • Massagen oder Wassertherapieanwendungen können helfen, Verspannungen zu lösen.

Dabei hilft Ihnen Ihre Natürlich-Apotheke:

  • Bringen Sie Ihre Säuren-Basen-Balance ins Gleichgewicht.
  • Verschaffen Sie sich Klarheit über Ihren Mineralstoff-Haushalt, eine Schwermetall-Belastung oder mögliche Schadstoffe in Ihrer Wohnung - mit einer umfassenden Analyse aus unserer Natürlich-Apotheke.
  • Achten Sie auf Ihre Mundgesundheit. Chronische Entzündungen können u.a. Kopfschmerzen auslösen.
  • Nehmen Sie Mineralstoffe wie Magnesium, Q10, Vitamin B2 oder Omega-3 Fettsäuren bzw. pflanzliche Mittel (z. B. Pestwurz- oder Mutterkraut-Extrakt) zu sich.

Erste Hilfe bei akuten Kopfschmerzen

- homöopathische Einzel- oder Komplexmittel aus der Apotheke sofort bei den ersten Anzeichen von Schmerzen einnehmen

- Schüssler-Salz Nr. 7 ("Die Heiße 7") mit schmerzstillenden krampflösenden Eigenschaften in ein Glas heißes Wasser einrühren und schluckweise trinken

- ätherische Öle wie z. B. Pfefferminze auf die Schläfen

Sprechen Sie uns gerne auf die genaue Mittelwahl und Dosierung.

Lesen Sie mehr über Kopfschmerzen & Migräne.

E-Rezept
einlösen!