Kostenlose Selbsttests für Kita Kinder

Sie können die Berechtigungsscheine in allen MEDICON Apotheken einlösen

Für ein sicheres Miteinander in der Kindertagesbetreuung wird die Bayerische Teststrategie ausgeweitet. Nach den Pfingstferien werden für noch nicht eingeschulte Kinder kostenlose Selbsttests zur Verfügung gestellt.

Sie erhalten die Berechtigungsscheine von den Betreuungseinrichtungen.

Gegen Vorlage der Berechtigungscheine erhalten Sie in den MEDICON Apotheken kostenlose Selbsttests.
Die Durchführungen der Selbsttests sind freiwillig und nicht Voraussetzung für die Zulassung zur Kindertagesbetreuung.
Die Testung der Kinder wird von den Eltern zuhause durchgeführt. Eine Dokumentation des Testergebnisses bzw. Vorlage in der Kindertageseinrichtung oder Kindertagespflegestelle ist nicht erforderlich.

So funktioniert es:

  • Berechtigungsscheine sind in den Betreuungseinrichtungen (Krippe, Kindergarten, Kita) erhältlich.
  • Pro Kind kann die Einrichtung insgesamt zwei Berechtigungsscheine im Abstand von fünf Wochen ausgeben.
  • Pro Berechtigunsschein erhalten die Familie 10 Selbsttests.
  • Der Berechtigungsschein besteht aus zwei Teilen: Ein Teil des Berechtigungsscheins verbleibt nach der Abholung der Selbsttest-Kits in der Apotheke. Der andere Teil soll von den Eltern nach der Einlösung und Gegenzeichnung in der Apotheke an die Kita zurückgegeben werden. Der zweite Berechtigungsschein wird erst ausgegeben, wenn der erste Berechtigungsschein an die Kita zurückgegeben wurde.

Zu den MEDICON Apotheken

E-Rezept
einlösen!