Pharmazeutische Betreuung von Organtransplantierten

Beratungsgespräch

Nach einer Organtransplantation müssen Patient:innen bestimmte Medikamente einnehmen. Dass es hierbei zu keinen unerwünschten Wechselwirkungen kommt, bieten Ihnen die MEDICON Apotheken eine pharmazeutische Betreuung an. Sie erhalten eine erweiterte Medikationsberatung, mit besonderem Blick auf die immunsuppressive Therapie nach einer Organtransplantation. Ein zusätzliches Beratungsgespräch kann zwei bis sechs Monate später erfolgen.

Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin!

Kontaktieren Sie Ihre MEDICON Apotheke hier.

PDF zum download:

Langfassung der Vereinbarung zwischen Apotheke und Versichertem/er über die Inanspruchnahme der Dienstleistung