Digitaler Impfpass

Digitaler Impfpass
Digitaler Impfpass

Den digitalen Impfpass erhalten Sie seit dem 14. Juni 2021 in Ihrer MEDICON Apotheke.

Dieser Impfpass kann in der CovPass-App,  Corona Warnapp oder einem anderen geeigneten App Anbieter gespeichert werden. Auch in Papierform ist die Bescheinigung gültig.

Bringen Sie den Nachweis der Impfung in Form des gelben WHO-Impfbuchs oder als Impfbestätigung sowie den Personalausweis mit.
Das Impf-Zertifikat bekommen Sie digital oder als Papierausdruck in der Apotheke.

Die Geimpften wiederum scannen den QR-Code auf dem Zertifikat mit der »CovPass«-App ein. Zur Kontrolle reicht es dann, die App mit dem QR-Code vorzuzeigen.

Keine zentrale Geimpften-Datenbank

Es werden folgende Daten in der App (und nur dort) gespeichert:
Name, Vorname, Geburtsdatum, Impfstoffart, Impfstoffsorte, Produkt, Hersteller, Dosennummer, Gesamtdosen, Impfdatum, Land und Aussteller des Zertifikats sowie eine individuelle Identifikationsnummer für das Zertifikat.

Eine zentrale Datenbank wird nicht erstellt.

Durch das RKI und die für die technische Umsetzung zuständiger Firmen werden keine personenbezogenen Daten gespeichert. Diese werden sofort nach der Erstellung des Zertifikats wieder gelöscht.

Später wird auch das Einlesen der Daten von Genesenen möglich sein.

Infos vom RKI dazu, finden Sie hier.

So funktioniert es:

1. Die Corona-Impfung wird in einer Software vom RKI dokumentiert
Um das Impfzertifikat zu erstellen, werden Ihre Daten, sofern Sie vollständig geimpft sind, in ein Online-Formular des RKIs eingegeben. Das Zertifikat wird Ihnen anschließend in Form eines QR-Codes digital oder als Ausdruck auf Papier ausgehändigt.

2. Den Impfschutz vorzeigen
Sie können den QR-Code auf dem Impfzertifikat mit der CovPass-App oder der Corona-Warn-App abscannen. Mit dem QR-Code können Sie ihren Impfstatus digital nachweisen. Der QR-Code ist mit einer digitalen Signatur abgesichert.

3. Den Impfschutz kontrollieren
Mit der CovPassCheck-App kann der digitale Corona-Impfnachweis gescannt und verifiziert werden. Alternativ kann auch ein Impfzertifikat in Papierform vorgezeigt werden.

 


Teilnehmende Apotheken


E-Rezept
einlösen!